Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Teamarbeit als Credo für ihren Erfolg: Vasektomie-Zentrum Delmenhorst

Ein hervorzuhebendes Merkmal der urologischen Gemeinschaftspraxis Delmenhorst ist die gute Zusammenarbeit der beiden Urologen Dr. med. Lutz-Peter Lange und Dr. med. Tilko Müller. Die Vasektomie führen sie in ihrer Praxis gemeinsam als Team durch. Sie können auf diese Weise ihre Stärken kombinieren und Erfahrung verdoppeln. Aktuell nehmen sie jährlich ca. 250 ambulante Operationen vor, zum Teil auch mit Vollnarkose. Pro Jahr werden etwa 60 - 70 Vasektomien im eigens dafür eingerichteten Eingriffsraum der Gemeinschaftspraxis ambulant durchgeführt.

Die Ärzte und ihre Mitarbeiter arbeiten in der Mühlenstraße in hellen und großzügigen Räumlichkeiten. Auf ungefähr 260qm können zwei Besprechungszimmer, zwei Ultraschallräume, ein Eingriffsraum für kleinere Operationen, sowie ein einladender Wartebereich untergebracht werden. Ausgestattet ist die Praxis darüber hinaus mit einem eigenen Röntgengerät und einem Labor, in welchem z.B. Spermiogramme angefertigt werden. Was die Vasektomie angeht, erhält ein Patient also vom Vorgespräch bis zur Nachsorge alles aus einer Hand und erspart sich aufwendige Umwege.

In der alteingesessenen Delmenhorster Praxis hat sich über die Jahre hinweg ein sehr gutes Vertrauensverhältnis zwischen den Ärzten und Patienten entwickelt. Zentral in Bahnhofsnähe gelegen, kann die urologische Gemeinschaftspraxis über kurze Wege erreicht werden. Auch Patienten, die mobil eingeschränkt sind, gelangen mit dem Fahrstuhl problemlos in den ersten Stock des Ärztehauses, wo die Praxis zu finden ist. Im Gebäude praktizieren außerdem ein Hautarzt, ein Kinderarzt sowie ein Allgemeinmediziner.

Dr. med. Lutz-Peter Lange: Facharzt für Urologie

Dr. med. Lutz-Peter Lange
Verheiratet, 2 Kinder 
1975Abitur in Hildesheim
1975 - 1978Bundeswehrzeit
1978 - 1985

Studium der Humanmedizin in Göttingen (Georg-August-Universität)

1985 - 1989Assistenzarzt in der Abteilung für Anästhesie in Göttingen (Universitätsklinik - Prof. Dr. Kettler)
1990Promotion
1991

Facharzt für Anästhesie

1990 - 1996Assistenzarzt in der Abteilung für Urologie in Göttingen (Universitätsklinik - Prof. Dr. Ringert)
1995Facharzt für Urologie
1996Niederlassung als Urologe in Delmenhorst (Praxisgemeinschaft mit Dr. J. Wippler)
1997 - 2015Gemeinschaftspraxis in Delmenhorst mit H.-P. Kloppe
Seit 2016Gemeinschaftspraxis in Delmenhorst mit Dr. T. Müller
ZusatzbezeichnungenRettungsmedizin (1994), Medikamentöse Tumortherapie (2008), Fachgebundenes urologisches Röntgen (2009)

Dr. med. Tilko Müller: Facharzt für Urologie

Dr. med. Tilko Müller
Verheiratet, 2 Kinder 
1995Abitur in Aurich
1995 - 1996Zivildienst im Krankenhaus Emden (Psychiatrie, Station für Suchtkranke)
1996 - 2003Medizinstudium in Kiel und Innsbruck
2003Promotion in Kiel an der CAU
2003 - 2006Assistenzarzt für Urologie an der Universitätsklinik in Innsbruck
2006 - 2015Klinikum Bremen Mitte (Abteilung für Urologie)
2009Facharzt für Urologie
2010 - 2013Klinikum Bremen Mitte (Abteilung für Kinderchirurgie und Kinderurologie)
2015Vertreter von Hans Peter Kloppe in der Praxis in Delmenhorst
2016Übernahme der urologischen Praxis von H.-P. Kloppe
Zusatzbezeichnungen / Weiterbildungen:Medikamentöse Tumortherapie (2011), Europäischer Facharzt FEBU - Fellow of the European Board of Urology (2011), Psychosomatische Grundversorgung (2013)